Reitclub Waltenbach

Am 12. Mai 2019 starteten vier Mitglieder beim Reitertreffen im Laintal. Beim ersten Dressurbewerb, geritten wurde die Aufgabe R1, erreichte Carmen Högler mit Luna den ersten Platz mit einer Wertnote von 8,0. In der Aufgabe LF1 siegte Lisa-Marie Krobath mit Surprise mit einer Wertnote von 7,6. Tanja Högler wurde mit Princess und einer Wertnote von 7,5 Zweite. Marina Schlacher konnte mit Watermen den dritten Bewerb, die Aufgabe A3, mit einer Wertnote von 7,5 für sich entscheiden. Tanja Högler belegte mit Princess und einer Wertnote von 7,4 erneut den zweiten Platz. Lisa-Marie Krobath erreichte mit Surprise und einer Wertnote von 6,7 den sechsten Platz.

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten sehr herzlich!
Darüberhinaus bedanken wir uns bei allen Fans, Helferleins, Trainern, Eltern und Chauffeuren. 

Am Dienstag, den 7. Mai 2019, fand im Veranstaltungszentrum Niklasdorf die Jahreshauptversammlung des Landesvereins der Ländlichen Reiter und Fahrer statt.
Bei dieser Jahreshauptversammlung gab es im heurigen Jahr auch Neuwahlen.
Der scheidende Obmann Spitzer Roland bedankte sich bei allen Funktionären der vergangenen Jahre. Er wurde von Ludwig Hoffmann, auch Präsident des STPS, abgelöst. 

Zu unserer großen Freude, wurde unsere Vereinspräsidentin Barbara Lechner zur VIZEPRÄSIDENTIN der Ländlichen gewählt. 
Die Wahl wurde von den anwesenden Vereinsvertretern einstimming angenommen. 

Wir freuen uns mit unserer Präsidentin und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Von 30. April bis 1. Mai 2019 nahm Christian Neissl mit Sorento an einem Kurs mit dem Trainer Harald Riedl teil.

Am 19. und 20. April 2019 fand ein zweitägiger Kurs mit Astrid Thomanek statt. Die Videoanalyse am ersten Abend erwies sich als sehr hilfreich und soll auch bei zukünftigen Kursen wieder eingesetzt werden, sofern es die Zeit der Reitlehrer erlaubt.

Im Anschluss an den zweiten Kurstag fanden sich am Abend einige Unentwegte zum Osterfeuer ein. Bei Liptauer- und Verhackertbroten und natürlich „flüssigem Brot“ sahen wir einen großen Haufen in Flammen aufgehen. Dank an die Helfer und Familie Scheer, die unseren Holzhaufen mit Holz von der Privatpferdekoppel aufgebessert hat.

  

Am 17. März 2019 verstarb Benny im Alter von bemerkenswerten 32 Jahren. Seit er sechs Monate alt war, durfte er sein Leben in der Obhut von Daniela Trieb Gutleb führen. 

 

 

 

Am 2. März trafen sich viele Mitglieder des RC Waltenbach und einige Gäste am späten Vormittag um sich für die Teilnahme am Faschingsumzug in Proleb fertig zu machen. Bereits das Umziehen und Maskieren sorgten für gute Stimmung, außerdem gab es Speis und Trank, um sich für die nachfolgenden Stunden zu stärken. Am frühen Nachmittag zog der ganze Tross schließlich über den Berg in den Ort hinunter und nahm unter dem Beifall des Publikums am Umzug teil.

Wie im letzten Jahr hatten die faschingsbegeisterten Mitglieder des RC Waltenbach zahlreiche Arbeitsstunden investiert, um schießlich beim Umzug in Proleb glänzen zu können. Das Thema Mittelalter wurde aufgegriffen und viele Burgfräulein, Ritter und Knappen bevölkerten die stattliche Burg. Aber was wäre eine Burg ohne Pranger oder einen Henker? Und natürlich muss beim Reitclub auch ein „Roland“ dabei sein, schließlich mussten sich die Ritter und Knappen schon in alter Zeit damit herumschlagen.  Der Mönch versuchte vergeblich, die Hexe zu bekehren, obwohl sein in der Bibel mitgeführter Flachmann viele auf den rechten Weg zu bringen wusste! Nicht fehlen durfte auch der Hofnarr, der seinem Namen alle Ehre machte. Bei der abschließenden Verlosung der vier besten Gruppen (in die wir es wieder geschafft hatten), zogen wir wie im letzten Jahr den 4. Platz.

Weil das Thema Mittelalter bei den Mitgliedern so gut angekommen ist, wird auch das heurige Pferdefest am 24. August unter diesem Motto stehen. Zusätzlich zu den reiterlichen Wettbewerben und dem Showprogramm wird es Mittelalterstände geben und die Möglichkeit, sich im Bogenschießen zu üben. Der RC Waltenbach freut sich auf viele Gäste! 

Auch dieses Jahr ist der Reitclub beim Faschingsumzug in Proleb am 2. März 2019 wieder mitdabei. Das heurige Thema lautet "Mittelalter". Am kommenden Wochenende ist das finale Basteln angesagt und die Faschingsnarren bitten um Hilfe.

Anfang November war Melanie Felber mit ihrem Pferd Laika zu Gast bei dem Kindergarten des LKH Leobens. Dort bereitete sie den Kindern eine Freude und spielte den Heiligen Martin.

Am 27. Oktober 2018 trafen sich sich einige Mitglieder des Reitclubs, um bei Maroni und Sturm gemütlich beisammen zu sitzen.

Am 29. und 30. September 2018 starteten Lisa-Marie Krobath auf Surprise und Marina Schlacher auf Waterman beim Reitertreffen in Zeltweg.

Marina Schlacher nahm am zweiten Bewerb teil und erreichte den 3. Platz mit einer Wertnote von 7,0 und Lisa-Marie Krobath war mit der Wertnote von 6,8 als Fünfte platziert. Geritten wurde die Aufgabe R4.

Beim vierten Bewerb, der Aufgabe A2, gewann Lisa-Marie Krobath mit 8,0 und Marina Schlacher wurde mit einer Wertnote von 7,8 Zweite. 

Am zweiten Turniertag beim ersten Bewerb erreichte Marina Schlacher in der 70cm Stilspringprüfung mit der Wertnote 6,8 den zweiten Platz.

Lisa-Marie Krobath gewann den dritten Bewerb, eine 80cm Standardspringprüfung.

Auch Marina Schlacher hatte einen Gewinnn zu vermerken, nämlich die 70cm Geländeprüfung.

In der 80cm Geländeprüfung erreichte Lisa-Marie Krobath den 5. Platz. Außerdem Gewann sie die Zeltwegtrophy.

 

Wir gratulieren den Reiterinnen herzlich zum Erfolg!

Der Reitclub trauert um sein Ehrenmitglied Frau Edith Thomanek. Edith war viele Jahre als Reitlehrerin und Funktionärin für den Club im Einsatz. Sie war immer hilfsbereit und mit dem Herzen eine Waltenbacherin.

 

Liebe Edith, wir werden dich immer in liebevoller Erinnerung behalten!

Rita Prein und Tabitha Remitz ritten am 11. September 2018 auf der Anlage von Kathi Schmölzer Kurs mit dem Trainer Harald Riedl. 

Am 21. September 2018 hat Sandra Simon mit Sir Asterix am Dressurturnier in der Klasse LM in Graschnitz teilgenommen.

Dagmar Vorraber war mit Rock Rose beim Vielseitigkeitsturnier in Thal vertreten.

Am 26. September 2018 fand in Allerheiligen ein Spring- und Geländetraining mit Harald Riedl statt. Auch diesen Kurs besuchten Rita Prein und Tabitha Remitz.

Am 8. September 2018 fand bei strahlendem Sonnenschein das traditionelle Pferdefest des Reitclubs statt. Ein neuer Teilnehmerrekord erforderte die Vorverlegung des Starts, um pünktlich mit dem Showprogramm beginnen zu können. Neben vielen Dressur- und Springbewerben gab es heuer auch wieder eine Staffetenspringprüfung und eine Musikkür mit Kostümierung. Danach folgte ein tolles Showprogramm mit einer Voltigiergruppe aus Seckau, die für ihre grandiose Vorführung viel Applaus bekam. Weiters zeigten die Ponys eine tolle Vorstellung, die das Viereck in Schlumpfhausen verwandelte. Auch sorgte Sandra Simon mit ihrer Kür in der Klasse LM für viel Begeisterung. Ebenso viel Beifall bekam das Pas de Deux "Groß und Klein", das ein Pony und einen Noriker in einer Dressur vereinte. Und auch die Lamas vom Rösselhof waren wieder dabei. Nach dem Showprogramm konnten die zahlreichen BesucherInnen sich im Bogenschießen mit Original-Reiterbögen versuchen, was sehr viel Anklang fand. Die Blaulichtbuam umrahmten am Nachmittag das Programm musikalisch und abends sorgte Gerry Haberl für gute Stimmung. Das Pferdefest war auch heuer wieder ein voller Erfolg!

Der Reitclub bedankt sich bei allen Helfern für die Vorbereitung, die problemlose Ausführung des Festes und für die Zusammenarbeit beim Abbau!

 

Barbara Lechner und Eva Ebner besuchten beim RC Ritzmorhof einen zweitägigen Kurs mit dem Trainer Robert Orsolits.

Am 13. August 2018 wurden zum ersten Mal die „Horse Games“, ein Wettbewerb für den Reitclub-Nachwuchs, durchgeführt. Fünf Zweier-Teams und ein Dreier-Team kämpften um den Sieg. Zunächst waren Futtermittel fürs Pferd nur mithilfe von Tast- und Geruchssinn zu erkennen. Danach musste ein Zaumzeug auf Zeit zerlegt und korrekt wieder zusammen gebaut werden. Das Apfeltauchen war eine willkommene Abkühlung, gefolgt vom Beauty-Battle. Dabei hatten die Teilnehmer 30 Minuten Zeit, um ihre Pferde zu putzen und zu stylen. Danach wurden sie einer Jury aus pferdekundigen und unparteiischen Richterinnen vorgeführt und von dieser mittels Punktesystem bewertet. Schließlich musste noch ein Hindernisparcours mit dem Pferd am Zügel bewältigt werden. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, äußerst unterhaltsam für Teilnehmer und Zuseher, und findet nächstes Jahr sicher eine Fortsetzung! 

Alle Teilnehmer versammelt zum Gruppenfoto!

  

 

Voller Einsatz beim Apfeltauchen!

Die Jury vergibt die Punkte beim Beauty-Battle!

Voller Elan über die Hindernisse!

Der Reitclub bedankt sich ganz herzlich bei Nina Ranschl für die Organisation und bei der Jury für die Mitarbeit!

Am 15. August 2018 fand ein Kurs mit Robert Mandl statt. Viele ReiterInnen nutzen die Gelegenheit um ihr Können in der Dressur zu verbessern. 

 

 

Robert Mandl besucht uns ein weiteres Mal am 27. August 2018.

Am 6. August 2018 fand erneut ein Sommersporttag der Stadtgemeinde Leoben statt. Trotz der irren Hitze herrschte gute Stimmung im Reitclub Waltenbach.

  

 

Am 31. Juli 2018 fand erneut ein Kurs mit Ute Berger statt. Viele Mitglieder haben die Gelegenheit genutzt, um ihr Können in der Dressur oder im Springen zu verbessern. 

 

 

Am 23. Juli 2018 fand ein Sommersporttag der Stadtgemeinde Leoben statt. Den Kindern und Jugendlichen wurde ein vielfältiges Programm geboten, wobei sie den richtigen Umgang und das richtige Verhalten mit Pferden erlernten. Nach der Begrüßung wurden den TeilnehmerInnen die Pferde vorgestellt. Danach wurden Gruppen gebildet, die Pferde geputzt und geführt. Von der Jause gestärkt, ging es mit Pferdeleckerli backen, einer Stallführung und ersten Reiterfahrungen an der Longe weiter. Zum Schluss bekam jede/r TeilnehmerIn eine Urkunde überreicht. 

Wir danken den vielen freiwilligen Helfern für die große Unterstützung! 

Ein weiterer Sommersporttag findet am 6. August 2018 statt.

Von 30. Juni bis 1. Juli 2018 ritten Alexandra Thür und Daniela Trieb Gutleb auf der Passail Sunhill Ranch einen Dressurkurs bei dem Trainer Desmond O´Brien.

Alexandra Thür nahm an einer Damenjagd am 7. Juli 2018 in Scharndorf beim RV St. Nepomuk teil.

 

 

Am 9. Juli 2018 fand ein Kurs mit Astrid Thomanek statt.

Am 23. Juni 2018 war Alexandra Thür bei einer Fuchsjagd in Lang-Lebring dabei.

 

Melanie Felber erreichte auf Laika beim Dressurturnier in Hinterberg am 24. Juni 2018 in der Klasse lizenzfrei den hervorragenden 3. Platz. Geritten wurde die Aufgabe LF4.

Zum wiederholen Mal besucht uns Astrid Thomanek. Am 25. Juni 2018 gibt sie den ReiterInnen die Chance, ihr Können in Spring- und Dressurreiten zu verbessern.

Auch Robert Mandl kommt am 1. Juli 2018 wieder in den Reitclub Waltenbach.

Und die Mitglieder des Reitclubs können am 30. und 31. Juli 2018 bei Ute Berger trainieren.

Am 7. Juli 2018 findet ein Sommerspieletag für die jungen Mitglieder des Reitclubs statt. 

 

   

Reitstunden  

Reitstunden einfach unter
Tel.0664/5248183
vereinbaren!

   

Sponsoren  

V 1.2.2 Leoben Logo RGB

 

 

 

 

 

   

Kontakt  

Email: rcwaltenbach@gmx.at

RC Waltenbach

Proleberberg 1a

8712 Proleb