Reitclub Waltenbach

Am 22. November starteten wir in die Weihnachtszeit. Eröffnet wurde die Feier vo der Quadrille der Jugend. Dann klang der Abend bei Suppe, Keksen und Punsch mit musikalischer Untermalung und Gedichten gemütlich aus.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferleins!

Fotos folgen!

Am 15. September 2019 fanden die Sonderprüfungen statt. Die Prüfungen wurden von den Richtern Dr. Peter Schilling und Dr. Ludwig Hoffmann durchgeführt. Alle Prüflinge meisterten ihre Prüfung mit Bravour.

Wir gratulieren allen Prüflingen sehr herzlich!

 

 

 

 

 

Weitere Fotos folgen!

Am 29., 30. und 31. August 2019 halfen manche Mitglieder des Reitclub Waltenbach bei der 70jahr Feier der Ländlichen und bei der Bundesmeisterschaft in Stadl Paura als Vertreter der Steiermark mit.

Am 24. August 2019 fand unser traditionelles Pferdefest statt, das an das Thema Mittelalter angelehnt war. Nach den Dressur- und Springbewerben, bei denen auch unser jüngsten Mitglieder erste Turniererfahrungen sammeln durften, konnten wir unseren pferdebeigeisterten Gästen ein buntes Showprogramm bieten. Es wurde ein Mittelaltersketch aufgeführt, weiters gaben die Fünfer Dragoner eine Aufführung und zwei Reiterinnen ein Pas De Deux zum Besten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch heuer nahmen wir wieder an den Sommersporttagen der Stadtgemeinde Leoben teil. Den Kids wurde erneut ein buntes Programm geboten. Angefangen bei Malen und Stallführung über Pferdepflege und Führen der Pferde bis hin zu Reiten war alles dabei. Es war für alle ein sehr lehrreicher dennoch anstrengender Tag. 

Unser Dank gilt allen Helferleins!

Ein weiterer Sommersporttag der Stadtgemeinde Leoben findet am 5. August 2019 statt.

Auch dieses Jahr fanden am 13. Juli 2019 die Horse Games unter der Leitung von Nina Rantschl statt, dieses Mal in der Schnitzeljagd-Edition. Die TeilnehmerInnen stellten sich zu zweit oder zu dritt Herausforderungen und suchten nach Hinweisen, die diese zum Schluss zu einer Schatzkiste führten. Hatte das Team alle Fragen während der Schnitzeljagd richtig beantwortet, so ließ sich die Schatzkiste mit dem herausgefundenen Zahlencode öffnen. Allerdings gingen auch die Teams, die den Code nicht richtig hatten oder keinen der ersten drei Plätze belegten nicht leer aus, denn es gab für alle einen kleinen Preis. So gab es kein Verliererteam. 

Wir bedanken uns für die tolle Organisation bei Nina und auch bei den Helferleins an so manchen Stationen!

 

Am 13. Juli 2019 erreichte Christian Neissl auf Sorento beim Springturnier beim RC Farrach in der Klasse 115cm in der Abteilung R2 mit vier Fehlerpunkten den 7. Platz.

Am 3. Juli 2019 nahm Christian Neissl auf Sorento in der Kl. L am Springturnier in Farrach teil. Er beendete den Parcours mit vier Fehlerpunkten.

Am 22. und 23. Juni 2019 fand in Hinterberg ein Turnier statt, an dem Barbara Lechner auf Samson, Melanie Felber auf Big Boy und Sunshine und Sandra Simon auf Sir Asterix teilnahmen. Auch unser Fanclub war in gewohnten Massen vertreten. 

 

Am 26. Mai 2019 fand erstmalig unser Vereinsturnier statt. Zahlreiche Teilnehmerinnen stellten ihr Können, angefeuert von einem tollen Publikum, unter Beweis.

Wir danken allen Helfern und Mitwirkenden!

 

 

 

 

 

 

 

Am 12. Mai 2019 starteten vier Mitglieder beim Reitertreffen im Laintal. Beim ersten Dressurbewerb, geritten wurde die Aufgabe R1, erreichte Carmen Högler mit Luna den ersten Platz mit einer Wertnote von 8,0. In der Aufgabe LF1 siegte Lisa-Marie Krobath mit Surprise mit einer Wertnote von 7,6. Tanja Högler wurde mit Princess und einer Wertnote von 7,5 Zweite. Marina Schlacher konnte mit Watermen den dritten Bewerb, die Aufgabe A3, mit einer Wertnote von 7,5 für sich entscheiden. Tanja Högler belegte mit Princess und einer Wertnote von 7,4 erneut den zweiten Platz. Lisa-Marie Krobath erreichte mit Surprise und einer Wertnote von 6,7 den sechsten Platz.

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten sehr herzlich!
Darüberhinaus bedanken wir uns bei allen Fans, Helferleins, Trainern, Eltern und Chauffeuren. 

Am Dienstag, den 7. Mai 2019, fand im Veranstaltungszentrum Niklasdorf die Jahreshauptversammlung des Landesvereins der Ländlichen Reiter und Fahrer statt.
Bei dieser Jahreshauptversammlung gab es im heurigen Jahr auch Neuwahlen.
Der scheidende Obmann Spitzer Roland bedankte sich bei allen Funktionären der vergangenen Jahre. Er wurde von Ludwig Hoffmann, auch Präsident des STPS, abgelöst. 

Zu unserer großen Freude, wurde unsere Vereinspräsidentin Barbara Lechner zur VIZEPRÄSIDENTIN der Ländlichen gewählt. 
Die Wahl wurde von den anwesenden Vereinsvertretern einstimming angenommen. 

Wir freuen uns mit unserer Präsidentin und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Von 30. April bis 1. Mai 2019 nahm Christian Neissl mit Sorento an einem Kurs mit dem Trainer Harald Riedl teil.

Am 19. und 20. April 2019 fand ein zweitägiger Kurs mit Astrid Thomanek statt. Die Videoanalyse am ersten Abend erwies sich als sehr hilfreich und soll auch bei zukünftigen Kursen wieder eingesetzt werden, sofern es die Zeit der Reitlehrer erlaubt.

Im Anschluss an den zweiten Kurstag fanden sich am Abend einige Unentwegte zum Osterfeuer ein. Bei Liptauer- und Verhackertbroten und natürlich „flüssigem Brot“ sahen wir einen großen Haufen in Flammen aufgehen. Dank an die Helfer und Familie Scheer, die unseren Holzhaufen mit Holz von der Privatpferdekoppel aufgebessert hat.

  

Am 17. März 2019 verstarb Benny im Alter von bemerkenswerten 32 Jahren. Seit er sechs Monate alt war, durfte er sein Leben in der Obhut von Daniela Trieb Gutleb führen. 

 

 

 

Am 2. März trafen sich viele Mitglieder des RC Waltenbach und einige Gäste am späten Vormittag um sich für die Teilnahme am Faschingsumzug in Proleb fertig zu machen. Bereits das Umziehen und Maskieren sorgten für gute Stimmung, außerdem gab es Speis und Trank, um sich für die nachfolgenden Stunden zu stärken. Am frühen Nachmittag zog der ganze Tross schließlich über den Berg in den Ort hinunter und nahm unter dem Beifall des Publikums am Umzug teil.

Wie im letzten Jahr hatten die faschingsbegeisterten Mitglieder des RC Waltenbach zahlreiche Arbeitsstunden investiert, um schießlich beim Umzug in Proleb glänzen zu können. Das Thema Mittelalter wurde aufgegriffen und viele Burgfräulein, Ritter und Knappen bevölkerten die stattliche Burg. Aber was wäre eine Burg ohne Pranger oder einen Henker? Und natürlich muss beim Reitclub auch ein „Roland“ dabei sein, schließlich mussten sich die Ritter und Knappen schon in alter Zeit damit herumschlagen.  Der Mönch versuchte vergeblich, die Hexe zu bekehren, obwohl sein in der Bibel mitgeführter Flachmann viele auf den rechten Weg zu bringen wusste! Nicht fehlen durfte auch der Hofnarr, der seinem Namen alle Ehre machte. Bei der abschließenden Verlosung der vier besten Gruppen (in die wir es wieder geschafft hatten), zogen wir wie im letzten Jahr den 4. Platz.

Weil das Thema Mittelalter bei den Mitgliedern so gut angekommen ist, wird auch das heurige Pferdefest am 24. August unter diesem Motto stehen. Zusätzlich zu den reiterlichen Wettbewerben und dem Showprogramm wird es Mittelalterstände geben und die Möglichkeit, sich im Bogenschießen zu üben. Der RC Waltenbach freut sich auf viele Gäste! 

Auch dieses Jahr ist der Reitclub beim Faschingsumzug in Proleb am 2. März 2019 wieder mitdabei. Das heurige Thema lautet "Mittelalter". Am kommenden Wochenende ist das finale Basteln angesagt und die Faschingsnarren bitten um Hilfe.

Anfang November war Melanie Felber mit ihrem Pferd Laika zu Gast bei dem Kindergarten des LKH Leobens. Dort bereitete sie den Kindern eine Freude und spielte den Heiligen Martin.

Am 27. Oktober 2018 trafen sich sich einige Mitglieder des Reitclubs, um bei Maroni und Sturm gemütlich beisammen zu sitzen.

Am 29. und 30. September 2018 starteten Lisa-Marie Krobath auf Surprise und Marina Schlacher auf Waterman beim Reitertreffen in Zeltweg.

Marina Schlacher nahm am zweiten Bewerb teil und erreichte den 3. Platz mit einer Wertnote von 7,0 und Lisa-Marie Krobath war mit der Wertnote von 6,8 als Fünfte platziert. Geritten wurde die Aufgabe R4.

Beim vierten Bewerb, der Aufgabe A2, gewann Lisa-Marie Krobath mit 8,0 und Marina Schlacher wurde mit einer Wertnote von 7,8 Zweite. 

Am zweiten Turniertag beim ersten Bewerb erreichte Marina Schlacher in der 70cm Stilspringprüfung mit der Wertnote 6,8 den zweiten Platz.

Lisa-Marie Krobath gewann den dritten Bewerb, eine 80cm Standardspringprüfung.

Auch Marina Schlacher hatte einen Gewinnn zu vermerken, nämlich die 70cm Geländeprüfung.

In der 80cm Geländeprüfung erreichte Lisa-Marie Krobath den 5. Platz. Außerdem Gewann sie die Zeltwegtrophy.

 

Wir gratulieren den Reiterinnen herzlich zum Erfolg!

Der Reitclub trauert um sein Ehrenmitglied Frau Edith Thomanek. Edith war viele Jahre als Reitlehrerin und Funktionärin für den Club im Einsatz. Sie war immer hilfsbereit und mit dem Herzen eine Waltenbacherin.

 

Liebe Edith, wir werden dich immer in liebevoller Erinnerung behalten!

   

Reitstunden  

Reitstunden einfach unter
Tel.0664/5248183
vereinbaren!

   

Sponsoren  

V 1.2.2 Leoben Logo RGB

 

 

 

 

 

   

Kontakt  

Email: rcwaltenbach@gmx.at

RC Waltenbach

Proleberberg 1a

8712 Proleb