Reitclub Waltenbach

 

Die sichere Ausrüstung für den Reiter


Reithelm

Kopfverletzungen zählen zu den häufigsten Verletzungen
im Pferdesport. Ein großer Teil der Verletzungen lässt sich
durch das Tragen eines Reithelms vermeiden. Das Tragen
eines Reithelms ist daher immer verpflichtend. Wichtig ist
dabei, dass der Reithelm gut passt. Nur ein gut sitzender
Reithelm kann Verletzungen verhindern. Der Reithelm
muss der ÖNORM „EN 1384“ entsprechen. Der Kinnriemen
muss mindestens 1,5 Zentimeter breit sein und darf
keine Kinnschnalle aufweisen. Den Helm musst du spätestens
nach 5 Jahren und nach jedem Aufschlag wechseln.

Schutzweste

Die Schutzweste dient zum Schutz des Oberkörpers des
Reiters. Beim Reiten im Gelände und beim Springen muss
eine Schutzweste immer getragen werden, beim Reitunterricht
in der Bahn wird das Tragen einer Schutzweste
dringend empfohlen. Die Schutzweste muss der Basisnorm
EN 13158 entsprechen.

Schuhe / Reitstiefel

Festes Schuhwerk ist für jeden Besuch im Pferdestall angesagt.
Sandalen oder Turnschuhe sind dafür gänzlich ungeeignet.
Während des Reitens solltest du Stiefel aus Leder
oder PVC oder kurze Chaps (Hoppiletten) mit Stiefeletten tragen.

   

Reitstunden  

Reitstunden einfach unter
Tel.0664/5248183
vereinbaren!

   

Sponsoren  

V 1.2.2 Leoben Logo RGB

 

 

 

 

 

   

Kontakt  

Email: rcwaltenbach@gmx.at

RC Waltenbach

Proleberberg 1a

8712 Proleb